Evangelische Kirchgemeinde Felsberg

                                "Suche Frieden und jage ihm nach." Jahreslosung 2019

Herzlich willkommen ! 

Grüezi und herzlich willkommen auf unserer Webseite.

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen, sowie hintergründige Informationen
zur Evangelischen Kirchgemeinde Felsberg. 

Predigt zur Jahreslosung 2019 und weitere Predigten


Foto: Aurelio RattiFoto: Aurelio Ratti


Wort zur Woche

"Achte darauf, dass das Licht in dir nicht Finsternis ist." Lukas 11,35

Wie du die Welt siehst

Liebe Felsbergerinnen und Felsberger!

Krishna wollte die Weisheit seiner Könige testen. Er liess eines Tages den für seine Grausamkeit und seinen Geiz bekannten König Duryodhana zu sich rufen und gab ihm die Aufgabe, durch die ganze Welt zu reisen und einen wahrhaft guten Menschen zu finden und zu ihm zu bringen. Gehorsam machte sich Duryodhana auf die Suche. Er begegnete vielen Leuten und sprach mit ihnen, und nach langer Zeit kehrte er zu Krishna zurück und sagte: „Ich habe auf der ganzen Welt gesucht, wie du mir aufgetragen hast, aber ich habe keinen wahrhaft guten Menschen finden können. Alle sind selbstsüchtig und böse!“ Dann liess Krishna einen weiteren König namens Dhammaraja zu sich holen. Dhammaraja war bekannt und beliebt für seine Freigiebigkeit und Güte. Krishna gab ihm den Auftrag, die ganze Welt zu bereisen und ihm einen wahrhaft bösen Menschen zu bringen. So machte sich der König auf den Weg und sprach auf der ganzen Welt mit vielen Menschen und kehrte nach einigen Jahren wieder zurück und berichtete Krishna: „Oh Krishna, ich habe versagt. Es gibt Leute, die irregeleitet sind, Menschen, die aus Blindheit handeln, aber nirgends konnte ich einen wahrhaft bösen Menschen finden. Trotz aller ihrer großen oder kleinen Fehler sind sie alle im Herzen gut.“

Mit segensreichen Grüssen

Pfarrer Fadri Ratti

Synodalgottesdienst in Poschiavo auch im Internet

Sonntag, 30. Juni, 10.00 Uhr, Synodalgottesdienst in Poschiavo. Vom Donnerstag, 27. Juni bis Montag, 1. Juli findet die Bündner Pfarrsynode im Puschlav statt. Nach altem Brauch findet am Synodalsonntag im ganzen Kanton (ausser Chur) nur der Gottesdienst am Synodalort statt. Hier werden auch die neuen Pfarrpersonen aufgenommen. Synodalpredigerin ist Pfarrerin Wilma Finze-Michaelsen, Igis. Der Gottesdienst kann unter folgendem Linkt übers Internet verfolgt werden: www.ustream.tv/channel/riformati-valposchivo

Stellvertretungen Pfarramt

Vom 27. Juni bis 1. Juli ist Pfarrer Fadri Ratti an der Synode im Puschlav übers Handy erreichbar: 077 410 45 27. Besten Dank.

Zu guter Letzt

„Du bist was du siehst.“ Upanishaden


Sabbatical Pfarrer – Vertretung Pfarramt
Gemäss landeskirchlichen Vorgaben kann Pfarrer Fadri Ratti 2019 ein Sabbatical beziehen. In dieser Zeit vom 2. Juli bis 18. August vertritt ihn Pfarrer Hans Senn. Pfarrer Hans Senn übernimmt die einzelnen Gottesdienste inkl. Taufen und Beerdigungen. Er wird auch Besuche machen. Pfarrer Hans Senn wohnt in Chur und ist erreichbar per Telefon 081 284 85 24 oder per Mail: hans.senn.chur@bluewin.ch. Bitte nehmen Sie bei Fragen, insbesondere bei Todesfällen unverzüglich mit ihm Kontakt auf. Besten Dank!


 


 

Programm KJF Felsberg

 




 Für weitere Informationen bitte auf die Bilder klicken !

E-Mail
Anruf
Karte
Infos