Evangelische Kirchgemeinde Felsberg

                                "Suche Frieden und jage ihm nach." Jahreslosung 2019

Herzlich willkommen ! 

Grüezi und herzlich willkommen auf unserer Webseite.

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen, sowie hintergründige Informationen
zur Evangelischen Kirchgemeinde Felsberg. 

Predigt zur Jahreslosung 2019 und weitere Predigten

Kirchgemeindeversammlung
Donnerstag, 21. November, 20.00 Uhr. Ordentliche Kirchgemeindeversammlung, Kirche Felsberg. . Unterlagen:
Titelblatt der Einladung
Traktandenliste
Protokoll der Frühlingsversammlung
Botschaftstext Kirche 2020
Botschaftstext Kirchenregion
Voranschlag 2020


Foto: Fadri Ratti


Wort zur Woche 

„Die Liebe ist die grösste.“ 1. Korinther 13,13

Der Sinn des Lebens?
Liebe Gemeinde!
Mit der Geburt beginnt eine Reise, die wir nicht gebucht haben, schreibt der Schriftsteller Hugo Lötscher (1929-2009). Wir werden ungefragt in die Welt hineinkatapultiert – und stehen vor der Aufgabe, aus unserem Leben etwas zu machen. In alten Zeiten gaben die Religionen ein festes Glaubensgebäude. Doch diese Gebäude sind heute rissig geworden. Was also gibt dem modernen Menschen Sinn? Nach Hugo Lötscher ist die einzige Antwort auf die Frage, warum wir hier sind, die Liebe. Sie ist der beste Grund für unser Leben: "Ich will, dass es dich gibt. Jeder will, dass es den anderen gibt. Du machst aus mir und ich mache aus dir eine unerlässliche Existenz."
Mit segensreichen Grüssen
Pfarrer Fadri Ratti 

Martinstag, Räbaliachtliumzug mit Räbagschicht 
Montag, 11. November, 18.15 Uhr, Alterswohnungen Burgstrasse 20, Pfr. Fadri Ratti und Diakon Guido Tomaschett mit dem Team Familiengottesdienste.
Wir starten hinter den Alterswohnungen mit der Geschichte "Räbaliachtli und Glitzerstern". Mit dabei sind die beiden Handpuppen Lillit und Silas. Anschliessend Räbaliachtliumzug auf der Route: Burgstrasse, Hintere Gasse, Sägenstrasse, Sässweg. Wir freuen uns auf viele Zuschauer entlang der Route. Abschluss bei der Spielgruppe Sunnaschii, Sässweg 10. Hier gibt es Punsch und für die Kinder einen Martinsweggen zum Teilen. 

Ökumenische Taizéfeier
Sonntag, 17. November, 18 Uhr, Kirche Felsberg, Pfr. Fadri Ratti und Diakon Guido Tomaschett. «Dona nobis pacem – Sehnsucht nach Frieden», so der Wunsch in einer tief aufgewühlten Welt. Mit den tragenden Liedern der Bruderschaft aus Taizé, Frankreich, mit Kerzenlicht und Worten kommt dieser Wunsch zum Ausdruck. An der Orgel Wolfgang Bolsinger. Kollekte: Stiftung Kinderheim Therapeion.

Zu guter Letzt
„Der Sinn des Lebens? Nimm den Besen und wisch den Hof!" Wort aus dem Zen


 

 

 


 

 

Flyer mit Gospels in den Advent


Programm Senioren Herbst / Winter 2019.


Programm KJF Felsberg


E-Mail
Anruf
Karte
Infos