Evangelische Kirchgemeinde Felsberg

                                "Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst." Jahreslosung 2018

Spiritualität

Das Wort Spiritualität taucht seit anfangs der 90er Jahre vermehrt auf. Spiritualität leitet sich vom lateinischen Spiritus ab, der in der christlichen Tradition für den Heiligen Geist steht:  „Wo aber der Geist Gottes weht, da ist Freiheit, Lebendigkeit, Kraft, Liebe, Friede“.

Menschen wünschen sich heute vermehrt, diese belebende, geistige Kraft in ihrem Dasein selber zu erfahren.  

Pfarrer Fadri Ratti hat im 2012 mit einem Master in Advanced in Spiritualität der Universität Zürich (MAS UZH) eine 14-jährige Ausbildung in diesem Bereich abgeschlossen. Zudem ist er dipl. Meditationsleiter des Vereins Via Cordis.  Seit 2016 ist er Wanderleiter mit eidg. Fachausweis.




 A. Berge & Spiritualität

Pfarrer Fadri Ratti ist ein begeisterter Berggänger. So hat er im 2016 den eidg. Fachausweis als Wanderleiter erworben. 

Seit Jahren verbindet er Spiritualität und Berge. Dafür bieten sich 2018 folgende Gefässe an:

1. Auf äusseren & inneren Wegen - Alpinwandern & Spiritualität in den Alpen 

Dies ist ein Angebot,  draussen in der schönen Bergwelt Spiritualität intensiv zu erleben. Auf äusseren und inneren Wegen ist eine kleine Gruppe bis max. 6 Personen Jahr für Jahr jeweils während einer Woche unterwegs. Nach der Umrundung des Kantons Graubünden in zehn Etappen startet die Alpinwanderung 2019 auf dem Monte Generoso im Tessin. Ziel ist Bellinzona.  

Termin: 6.-12. Juli 2019.

Weitere Informationen folgen demnächst.







2. Geistreich mit allen Sinnen - Wandertage im Vinschgau

Dies ist ein Angebot mit leichteren Wanderungen im Vinschgau. Von einem wunderbaren Familienhotel in Schlanders erkunden wir die Gegend, unterstützt von einem Kleinbus, der uns an den Ausgang der 3-5stündigen Wanderungen bringt.

Termin:  28. September bis 4. Oktober 2019

Flyer mit Anmeldetalon hier. 

Frühbucherrabbatt bis 31. März 2019.








B: Die Kraft der Stille - Sitzen im Schweigen 

Sitzen und im Schweigen auf die Herzensstimme zu hören ist in der heutigen Zeit eine Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen und sich auf das Wesentliche zu besinnen. Wir verstehen unser Angebot als Gelegenheit zur Praxis. Der stimmungsvolle Raum der Kapelle im Bodmer und das Sitzen in der Gruppe vertiefen die Erfahrung der Meditation. Sitzen im Schweigen wird alle zwei Wochen mittwochs angeboten. Ein Zyklus dauert jeweils ein halbes Jahr von August bis Dezember und von Januar bis Juni. Jeweils die ersten beiden Abende dienen der Einführung.   

Fadri Ratti, Pfarrer, MAS UZH in Spiritualität
Carla Camenisch
Monica Kaiser-Benz
Margit Mathis 

Die Anmeldung für das jeweils kommende Halbjahr kann via dieses Formular erfolgen. Die einzelnen Termine sind im Veranstaltungskalender publiziert.